Header klein

40 Jahre Freiwillige Feuerwehr

Der HBM Edgar Kaminski (58) aus der FF Schnelsen feierte sein 40 jähriges Dienstjubiläum.

Bereichsführer Peter Kleffmann überbrachte die Glückwünsche vom Amtsleiter der Feuerwehr Hamburg und dem Landesbereichsführer. Kamerad Edgar Kaminski wurde mit der “Feuerwehr – Verdienstmedaille der 1.Stufe” im Namen des Präses der Behörde für Inneres, Senator Andy Grote, für sein ehrenamtliches Engagement und seine verdienstvolle Tätigkeit ausgezeichnet.

  • 03_FFS_Fro_EK-40mini03_FFS_Fro_EK-40mini

Auch Wehrführer Oliver Knabjohann überbrachte die Glückwünsche der Wehr und bedankte sich beim Jubilar für seine langjährigen Aktivitäten zum Wohle der Feuerwehr und Allgemeinheit. Ebenso bedankte er sich bei Kamerad Kaminskis Frau Sabine.
Der Dipl.-Ing. für Nachrichtentechnik begann seinen Werdegang 1978 in der FF Schnelsen. Im Laufe der Zeit besuchte er zahlreiche Fort- und Ausbildungslehrgänge. 2003 hatte der Jubilar sein 25 jähriges Jubiläum. Seid bereits langer Zeit ist er als Zuführer bei zahlreichen Einsätzen aktiv tätig.

Einer seiner langjähren Schwerpunkte ist die Kommunikationstechnik sowie der Aufbau und die Administration der Webseiten und Social Media in der Wehr. Auch für die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) nach belastenden Ereignissen im Feuerwehrwehrdienst steht Kamerad Kaminski seinen Kameraden jederzeit zur Verfügung.

Besonders hervorzuheben ist auch eine Reise im Jahr 2015 nach Hamburgs Partnerstadt León in Nicaragua. Dort war Kamerad Kaminski im Auftrag der Bundesregierung und Partnerschaft der Stadt Hamburg mit einem Team vor Ort um unter anderem auch vielschichtige Fragen und Aufgaben des Brandschutzes zu ermitteln sowie auch Schulungen zur Erstversorgung zu vermitteln. In diesem Zusammenhang betreute er dabei auch eine Delegation der Jugendfeuerwehr Hamburg, die auch zu Besuch in dem Land war.

Text und Bild: Dieter Frommer
Berichterstatter


 

Last modified on Mittwoch, 21 November 2018 21:36

Login